Einsätze 2018 - DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsätze

21.08.2018  VP in Lauchhammer
Alarmierung durch Leitstelle Lausitz
Suche mit durch Polizei und Personenspürhund (Mantrailer) leider ohne Erfolg


18.08.2018  90-jährige mit Suizid Absicht in Luckaits abgängig
Alarmierung durch Leitstelle Lausitz
Person wurde noch vor unserer Abfahrt durch die Polizei gefunden


05.08.2018  VP am Kiebitzsee/ Falkenberg
Alarmierung durch Leitstelle Lausitz
Uferrandsuche mit 4 Teams von uns und RHS Bad Liebenwerda und Personenspürhung von ASB Herzberg
Weitere Unterstützung durch DLRG Bad Liebenwerda und Wittenberg, Wasserwacht Falkenberg und Feuerwehr
VP ist selbstständig zur Einsatzleitung gekommen


24.07.2018  Anfrage Personenspürhund (Mantrailer)
Alarmierung durch Leitstelle Naumburg
Person wurde noch vor unserer Abfahrt gefunden


23.07.2018  Anfrage Personenspürhund (Mantrailer) in Königs Wusterhausen
Person wurde noch vor unserem Ausrücken gefunden


11.05.2018  77 Jahre alter Mann in Ponikau vermißt
Erneute Alarmierung durch BRH Rettungshundestaffel Sachsen
Suche mit 4 Teams von uns bis zum Abbruch durch die Polizei


19.07.2018  53-jähriger mit Suizidabsicht in Cottbus vermißt
Alarmierung durch Leitstelle Lausitz
Suche mit Personenspürhund (leider ohne Erfolg) bis zum Abbruch durch die Polizei
VP wurde am Folgetag durch die Polizei gefunden


10.05.2018  77 Jahre alter Mann in Ponikau vermißt
Alarmierung durch BRH Rettungshundestaffel Sachsen
Suche in der Nacht mit 4 Teams von uns bis zum Abbruch durch die Polizei


07.05.2018  Rentner aus Pflegeeinrichtung in Cottbus seit den Nachtstunden abgängig
Nach Eintreffen am Einsatzort wurde die VP durch Bürger im Gebüsch gefunden und von uns erstversorgt und dem Rettungsdienst übergeben


29.04.2018  Einsatz Voralarm
Vermisste weibl. Person (aus Klinik abgängig) wurde noch vor unserer Abfahrt durch die Polizei in Beilrode gefunden


23.04.2018  Einsatz Voralarm
VP wurde noch vor unserer Abfahrt in Cottbus gefunden


16.03.2018  Explosion im Spreewerk (Munitionsentsorgung) Lübben
Einsatzanfrage über Leitstelle Lausitz und Einsatzleitung zur Suche nach vermissten Mitarbeiter
Einsatz von Trümmersuchhund wegen noch stattfindender chemischer Reaktionen , Brand und Einsturzgefahr nicht möglich
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü