Einsätze 2014 - DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsätze

16.10.2014 7jähriger Junge in Oberbarnim vermißt
15:00 Alarmierung durch RHS MOHS
Einsatzabbruch noch vor Abfahrt, Junge wurde im Nachbarort gefunden


09.09.2014 20 Monate alter Junge in Betten bei Finsterwalde vermißt
Alarmierung 13:52 durch Polizei Finsterwalde
Suche mit Großaufgebot von Polizei, Hubschrauber, Feuerwehren, Hundestaffeln, Bevölkerung
16:40 wird das Kind von 2 Vermessungstechnikern ca. 3 km vom Abgangsort wohlbehalten gefunden


05.08.2014 64-Jähriger (suizidgefährdet) aus Gosen-Neu Zittau abgängig
Alarmierung 16:12 durch RHS MOHS
Suche mit mehreren Staffeln, ohne Erfolg
22:00 Abbruch, VMP wurde wohlbehalten in Berlin gefunden


23.07.14 Fortsetzung der Suche nach 76-Jährigen
Unterstützung Mantrailereinsatz der ASB RHS Riesa mit 1 EL 1 HF und 2 Helfern ohne Erfolg
Einsatzende 23:55
Die Leiche wurde 2 Monate später in einem Maisfeld gefunden


22.07.14 seit Vortag 76jähriger desorientierter Mann aus Pflegeheim Dahme/ Mark vermißt
Unterstützung Mantrailereinsatz der ASB RHS Riesa mit 1 EL 2 HF und 5 Helfern, Suche mit 2 Maintrailern ohne Erfolg
Einsatzende 0:55


21.06.2014 35jähriger geistig behinderter Mann in Hohenbruch/Oranienburg abgängig
20:38 Alarmierung durch RHS Spree-Neiße, Abfahrt mit 2HF 3 Helfer, Suche mit mehreren Staffeln, leider erfolglos
02:45 Einsatzende
VMP wurde am nächsten Tag durch den Vater wohlbehalten gefunden
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü