23.11.13 - Frankenberg - DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv > 2013

23.11.2013 - Einsatzübung in Frankenberg

Am 23.11.2013 waren wir zu einer Einsatzübung in Frankenberg/Chemnitz eingeladen, die von der Reservistenkameradschaft Frankenberg Mittelsachsen organisiert wurde. Bei typischem Novemberwetter machten sich 14 Mitglieder der RHS Finsterwalde mit 9 Hunden hoch motiviert und erwartungsvoll auf den Weg in das 138km entfernte Frankenberg.
Einsatzleiter Andre Wagner (DRK RHS Finsterwalde) koordinierte die einzelnen Einsatzkräfte der Rettungshundestaffeln. Gemeinsam mit den DRK Rettungshundestaffeln Leipzig und Dresden und der ASB Rettungshundestaffel Chemnitz erhielten wir unterschiedliche Suchaufträge in verschiedenen Gebieten. Die Frankenberger Reservisten, die die zu suchenden Personen darstellten, waren Meister der Tarnung, so dass wir uns in dem z. T. unwegsamen Gelände ganz auf unsere Hunde verlassen mussten. Alle unsere 6 Teams konnten in ihren Gebieten die vermissten Personen finden, entsprechend versorgen und den angeforderten Rettungskräften vom DRK übergeben. Wir danken allen Mitwirkenden für die sehr gute Zusammenarbeit und den Verantwortlichen für die Organisation einschließlich einer tollen Verpflegung.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü