08.02.17 Schwimmhalle - DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv > 2017

Trainieren für den Ernstfall

 konnten die Mitglieder der Rettungshundestaffel Finsterwalde in der  Schwimmhalle Finsterwalde. Mit Genehmigung und personeller Unterstützung  des Bäderchefs Torsten Marasus von den Finsterwalder Stadtwerken und  des Schwimmhallenpersonals durchsuchten die Hunde bei laufendem  Badebetrieb Keller und das restliche Gebäude der Schwimmhalle. Laute  Geräusche, Dunkelheit und ungewohnte Untergründe forderten Hund und  Hundeführer. Eine wirklich außergewöhnliche Trainingsmöglichkeit, für  die wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken möchten.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü