19.02.13 - Olympiatraining - DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv > 2013

19.02.2013

Für unser Dienstagstraining stand diesmal Olympia im Vordergrund. Und so hatte sich unsere Ausbilderin Grit, Olympische Rettungshunde Spiele für uns einfallen lassen. 2 Mannschaften gingen an den Start und für die 1. Aufgabe hatte jede Mannschaft genau 10 Minuten Zeit, um einen Schneemann zu bauen. 2. Aufgabe, eine Hand den Schlitten, andere Hand den Hund und dann ab im Galopp um den Schneemann, den nächsten Mannschaftskandidaten abklatschen und schon rannte der Zweite los. Bei der 3. Aufgabe ging es um eine vertrauensbildende Maßnahme: der eigene Hund sollte auf dem Schlitten sitzen und von seinem Führer gezogen werden, das klappte natürlich nicht bei jedem, doch zumindestens hat sich jeder Hund von seinem Herrchen überzeugen lassen, das heute Hund auf Schlitten und Mensch an der Leine dran ist. Und dann gab es noch den finalen Lauf, Mensch mit Hund sollte Schlitten mit Mensch und Hund (Hund rennt natürlich nebenher) um den Schneemann ziehen, das war ein riesen Spaß ....und ...gefroren hat niemand mehr.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü