17.08.2019 Patentreffen - DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv > 2019
Rettungshunde finden vermissten Waldarbeiter und seinen Sohn

 So geschehen beim diesjährigen Patentreffen der DRK Rettungshundestaffel  Finsterwalde am 17.08.2019 auf dem Gelände des Besucherbergwerkes F60.
33 Gäste  folgten unserer Einladung zu einem Nachmittag bei Kaffee und Kuchen als  Dankeschön für die finanzielle Unterstützung im vergangenen Jahr.
Die  Paten konnten sich bei einer kleinen Vorführung vom Leistungsstand ihres  Patenhundes überzeugen.
Wie wichtig die Arbeit der Rettungshunde  ist, zeigte die anschließende praxisnahe Einsatzübung, bei der ein  Waldarbeiter mit seinem Sohn vermisst wurde. „Karl- Heinz“ und sein Sohn  wurden aber zum Glück schnell durch Schafpudel- Hündin Wilma und  Labrador- Hündin Nela gefunden und durch die Rettungshundeführer  erstversorgt.
Wir danken unseren Paten für ihren Besuch und die  großzügigen finanziellen Zuwendungen sowie für ihre Treue in den letzten  Jahren.
Danke auch dem Team des Besucherbergwerkes F60 für die Nutzungsmöglichkeit des Geländes.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü