Einsätze 2012 - DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsätze

18.12.2012 81-jähriger Rentner in Schipkau vermißt
Alarmierung 16:05 durch Leitstelle Lausitz
Abfahrt 16:40 mit 4 Teams und 3 Helfern
Nachalarmierung der Feuerwehr Schipkau und Klettwitz und DRK RHS Forst und ASB RHS Riesa mit Trailer und Flächensuchteams
Groß angelegte Suche im Umfeld des geparkten PKW's durch Polizei und 2 Fährtenhunden der Polizei,
2 Suchteams von RHS Finsterwalde und Suchkette der Feuerwehr
Der Vermißte wurde von den Kameraden der Feuerwehr gefunden und von uns erstversorgt und an Notarzt und RTW übergeben. Abbruch für die nachalarmierten Staffeln.
Einsatzende 20:30
Vielen Dank an alle für die gute Zusammenarbeit!


19.11.2012 74-jähriger Dementer in Plessa seit 14:00 vermißt
Alarmierung 18:00 durch Leitstelle Lausitz
Abfahrt 18:30 mit 5 Teams und 6 Helfern
Nachalarmierung RHS Riesa mit Trailer und Flächensuchteams
Groß angelegte Suche im Umfeld des Pflegeheims blieb leider erfolglos,
Hubschraubereinsatz durch starken Nebel nicht möglich
Einsatzende 22:35
Die VP wurde bis heute noch nicht gefunden


20.09.2012 92-jähriger in Doberlug-Kirchhain seit 16.09. vermißt
Alarmierung 18:00 durch Leitstelle Lausitz
Suche mit Flächensuchteams und nachalarmierten Mantrailer von RHS Riesa blieb erfolglos
Nachsuche am übernächstem Tag mit Mantrailer von RHS Riesa und Polizeihubschrauber ohne Erfolg
Der Vermißte wurde Wochen später in einem Maisfeld tot gefunden.


17.09.2012 22-jähriger in Bad Liebenwerda seit 15.09. vermißt
Alarmierung 14:30 durch Polizei Finsterwalde
Die Suche mit Hubschrauber und Flächensuchteams und nachalarmierten Mantrailer von RHS Riesa und Team der RHS Bad Liebenwerda blieb erfolglos
Der Vermißte wurde am Folgetag weitab vom Suchgebiet von einem Bürger tot aufgefunden.


03.09.2012 72-jährige in Kamenz seit 01.09. vermißt
Alarmierung 18:57 (Voralarm 17:20) durch Infostelle Leipzig der AG Ost
Abfahrt 19:30 mit 5 Teams und 5 Helfern
22:00- 22:45 Suche mit allen Teams im vorgegebenen Suchgebiet
23:03 Abbruch durch Einsatzleitung (BRH Kamenzer Land)
Einsatzende 23:30, Ankunft in Finsterwalde 0:45
Es gibt Hinweise, dass die am 02.09. in Göhren/ Rügen an der Seebrücke Geborgene mit der VP identisch sein könnte.


26.07.2012 Lokführer nach Zugunglück in Hosena vermißt
Alarmierung 21:00 durch Leitstelle Lausitz
Abfahrt 21:20 mit 6 Teams und 5 Helfern
Kurz vor Beginn der Suche entlang der Gleise meldet sich der unter Schock stehende Vermißte in einem Stellwerk, Betreuung erfolgte durch die Notärztin vor Ort, er bedankte sich bei uns für unsere Einsatzbereitschaft
Suche mit 2 Trümmersuchhunden der DRK RHS Spree-Neisse auf dem Trümmerkegel des zerstörten Stellwerks nach dem ebenfalls vermißten Stellwerker
Der Verschüttete konnte erst am Nachmittag des Folgetags durch die Kameraden von THW und Feuerwehr geborgen werden
Einsatzende 2:10, Ankunft in Finsterwalde 3:20
Dazu gibt es einen Artikel auf n-tv: hier


17.07.2012 79-jährige Demente aus Pflegeheim Groß Köris seit Vortag abgängig
Alarmierung 15:00 durch Leitstelle Lausitz
Abfahrt 16:11 mit 5 Teams und 3 Helfern, Nachalarmierung 3 weiterer DRK Rettungshundestaffeln
Suche im vorgegebenen Suchgebiet, Abbruch nach 30 min, die Frau wurde 5 km vom Suchgebiet von einem Jogger am Wegrand liegend und stark unterkühlt gefunden
Einsatzende 19:00


28.04.2012 85-jähriger demenzkranker Mann in Saalow/ Mellensee seit 16:00 vermißt
Alarmierung 21:50 durch RHS Fläming Spreewald
Abfahrt 22:15 mit 5 Teams und 4 Helfern
Suche in der Nähe des Wohnhauses mit allen Teams
ca. 100 m entfernt von unserem Suchgebiet wurde der Vermißte durch einen Rettungshund einer anderen Staffel angezeigt.
Die Kameraden der Feuerwehr konnten die Person aus dem unwegsamen Gelände unterkühlt, aber lebend aus dem Schilf retten
Einsatzende (für uns) 2:00, Ankunft in Finsterwalde 3:30


15.04.2012 dementkranke 78-Jährige aus Pflegeheim in Finsterwalde abgängig
Alarmierung 15:40 durch das Pflegepersonal
Bei unserer Anfahrt zum Einsatzort wurde die Vermißte durch uns gefunden, betreut und wohlbehalten in die Einrichtung zurückgebracht
Einsatzende 17:00


09.04.2012 suizidgefährdete junge Frau in Brottewitz vermißt (leerstehender PKW)
Alarmierung 12:05 durch Polizei Finsterwalde, Abbruch 13:30 Vermißte ist während unserer Anfahrt am Einsatzort wieder eingetroffen.


01.04.2012 Demente aus Pflegeheim in Finsterwalde abgängig
Alarmierung 15:13 durch Pflegepersonal, Nachalarmierung Mantrailer von RHS Riesa, Abfahrt zum Einsatzort, Person wurden von uns gefunden, betreut und wohlbehalten zum Pflegeheim gebracht und der Tochter und Betreuern übergeben
Einsatzende 17:35
   
   
11.03.2012 dementkranke Frau aus Pflegeheim in Finsterwalde abgängig
Alarmierung 17:00 durch Pflegepersonal, Abfahrt zum Einsatzort, bei unserer Ankunft wurde die Vermißte von der Tochter.
gefunden und wohlbehalten zurückgebracht; Einsatzende 17:40


05.03.2012 14-Jähriger in Elsterwerda abgängig
Alarmierung 23:00 durch Polizei Finsterwalde, Nachalarmierung ASB RHS Riesa mit Mantrailer;
keine Suche, der Vermißte wurde durch die Besatzung des Hubschraubers mit Wärmebildkamera gefunden.
   
   
27.02.2012 männliche Person, 79 Jahre alt in Finsterwalde seit 25.02. vermißt
Alarmierung 15:30 durch Polizei Finsterwalde, Nachalarmierung ASB RHS Riesa mit Mantrailer;
die 2 stündige Suche blieb leider erfolglos, vermisste Person wurde bis heute noch nicht gefunden.
   
   
15.02.2012 weibliche Person aus Pflegeheim Elsterwerda vermißt
Alarmierung 0:15 durch Polizei Finsterwalde, Nachalarmierung ASB RHS Riesa mit Mantrailer
Abbruch 0:45 noch vor unserer Ausfahrt, vermisste Person wurde im Nebengebäude gefunden.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü